Webinar: Wie man erfolgreich mit Modellierung in einer agilen Umgebung arbeitet

Eine sich ständig und immer schneller verändernde Welt erfordert neue Arbeitsmethoden und Werkzeuge im Systems Engineering. Aus diesem Grund gibt es seit geraumer Zeit eine Verlagerung hin zum Model Based System Engineering (MBSE). Gerade in agilen Umgebungen sind jedoch viele Detailfragen im Entwicklungsprozess zu klären, um die geforderte Nachvollziehbarkeit und andere Bedingungen zu erfüllen. Durch die Zusammenarbeit verschiedener Entwickler und interner, aber auch externer Teams sind Standardlösungen allein nicht mehr ausreichend.

In diesem Webinar von LieberLieber und NANGA SYSTEMS werden daher Lösungsansätze für eine „Connected Toolchain“ vorgestellt, die den Anforderungen an Traceability und Versionierung in einer agilen Umgebung gerecht werden. Am Beispiel der populären ALM/PLM-Systeme PTC Integrity/Windchill RV&S und Sparx Enterprise Architect zeigen LieberLieber und NANGA SYSTEMS Wege auf, wie man in Zukunft noch vernetzter vorgehen kann.

Aufzeichnung herunterladen

Erhalten Sie kostenfrei eine Aufzeichnung des Webinars.

Hinweis: das Webinar sowie die Aufzeichnung sind in englischer Sprache.

Sprecher

Design ohne Titel (2)

Daniel Siegl

LieberLieber

Design ohne Titel (3)

Manuel Mock

Nanga Systems

Details

Datum

Donnerstag

10.03.2022

Dauer

45 Min.

14:00 – 14:45  MEZ

Wo? 

Online

(Zoom)