PTC Windchill Rv&S und Atlassian Bitbucket gemeinsam Nutzen

Nanga Systems Problemstellung weiß groß-white-web

PROBLEMSTELLUNG

PTC Windchill RV&S (bzw. der PTC Integrity Lifecycle Manager) ist als ALM Tool im Einsatz, die Versionskontrolle der Software soll jedoch über Atlassian Bitbucket und Git umgesetzt werden. Items innerhalb von Windchill RV&S müssen mit Commits auf dem Bitbucket Server verknüpft werden können.

Nanga Systems Strategie

LÖSUNG

Die Nanga Git Integrity Integration (NGII) ermöglicht es, diese Verknüpfung zwischen Windchill RV&S Items und Bitbucket Commits herzustellen.

Ein Plugin auf der Bitbucket-Seite dient der globalen Konfiguration der Integration und stellt sicher, dass für jeden neuen Commit die entsprechenden Informationen in Windchill RV&S aktualisiert werden. Eine Java Applikation auf dem Client stellt den Benutzern eine grafische Oberfläche zur Verknüpfung der Commits mit den jeweiligen Windchill RV&S Items zur Verfügung.

Die Integration funktioniert mit beliebigen Item Typen (Workflow- und Dokumententypen) und kann daher flexibel auf den jeweiligen Einsatzzweck (Requirements Mangement, Change Management, Test Management etc.) und auf den zugrundeliegenden Prozess angepasst werden.