SPARX Enterprise Architect und PTC Integrity Lifecycle Manager perfekt synchronisiert

Nanga Systems Problemstellung weiß groß-white-web

PROBLEMSTELLUNG

Im PTC Integrity Lifecycle Manager werden Anforderungen erfasst abgebildet. Aus diesen ergeben sich Architekturen, die im Enterprise Architect abgebildet werden können. Um eine hohe Transparenz im Anforderungsmanagement zu gewährleisten und Anforderungen mit Architekturen verknüpfen zu können, besteht die Notwendigkeit Anforderungen zwischen beiden Systemen synchron zu halten.

Nanga Systems Strategie

LÖSUNG

Die Nanga-EA-Integrity-Integration ermöglicht die Synchronisation von Anforderungsdokumenten zwischen PTC Integrity und dem Enterprise Architect. Die Anwendung bietet eine bidirektionale Synchronisation, bei der Anforderungen sowohl im Enterprise Architect erstellt und verwaltet werden, als auch in PTC Integrity.